• Deutsch
  • English

Horizontalbrennkasten HBK

Prüfeinrichtung zur Bestimmung des Brennverhaltens von Werkstoffen der Kraftfahrzeug – Innenausstattung bei direkter Flammeneinwirkung mit Einzelflamme gemäß ISO 3795, DIN 75200, FMVSS 302, GB 8410, IS 15061, CMVSS 302, U.T.A.C. 18-502, FAR 25.853 (horizontal, Luftfahrzeug – Innenausstattung)

HBK

Probenhalter gemäß ISO 3795

Probenhalter gemäß ISO 3795

Durchdachte Details, verbunden mit der Verarbeitung hochwertiger Materialien sichern eine lange Nutzungsdauer des Horizontalbrennkastens HBK, verringern den Aufwand bei Reinigung und Wartung, erhöhen die Sicherheit und erleichtern die tägliche Arbeit im Labor.

Weiterhin werden nachfolgende Fahrzeughersteller – Richtlinien erfüllt

Marke Richtlinie
BMW GS 97038
Daimler DBL 5307.10-13
Ford FLTM-BN 24-2
General Motors GM 6090 M
Mazda MES DF 050D
Mitsubishi ES-X60410
Porsche PTL 8501
Renault D45 1333
Volvo STD 5031,1
VW VW TL 1010
Hyundai/KIA MS 300-08

Ausstattung:

  • Brennkasten mit feuerfester Verglasung an der Front, seitlich angeordnete Tür mit Bunsen-Brenner, Reduzierventil an der Rückseite und obere Abdeckung mit Griff (optional mit
  • Thermometerhalterung), alle Teile aus Edelstahl für lange wartungsfreie Nutzung
  • Probenhalterauflage aus Edelstahl
  • Probenhalter ohne Stützdrähte, weitere Probenhalterungen optional verfügbar
  • Auffangschale für abtropfendes Material aus Edelstahl
  • Gashaupthahn für leichte Erreichbarkeit platziert seitlich am Brennkasten
  • Lehren für Flammenhöhe
  • digitale Stoppuhr zur Zeiterfassung gemäß Standard